300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Streik bei privaten Busunternehmen: Solidarität mit den Busfahrerinnen und Busfahrern

 

Zum - auch in dieser Woche fortgesetzten Streik - hessischer Busfahrerinnen und Busfahrer erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Busfahrerinnen und Busfahrer sind seit Jahren die Leidtragenden der verfehlten Privatisierungs- und Ausschreibungspolitik. Im Schichtdienst und unter hoher Belastung gehen sie einer wichtigen und verantwortungsvollen Tätigkeit nach. Busfahrerinnern und Busfahrer, die täglich die Verantwortung für viele Fahrgäste tragen, müssen fair entlohnt werden und angemessene Pausenzeiten haben. Der teils ruinöse Billigwettbewerb darf nicht weiter auf Kosten der Beschäftigten gehen.

DIE LINKE wünsche den Streikenden viel Erfolg, so Wissler.

„Wir stehen hinter den Forderungen der Gewerkschaft Ver.di, das Grundgehalt pro Stunde von 13,50 Euro auf 16,60 Euro zu erhöhen. Auch die Forderung, den Urlaubsanspruch zu erhöhen und fahrplanbedingte Wendezeiten zu vergüten, unterstützt DIE LINKE. Der Landesverband hessischer Omnibusunternehmer sollte lieber auf diese Forderungen eingehen, statt Streikbrecher mit Geldprämien zu locken und die Busfahrerinnen und Busfahrer gegeneinander auszuspielen. Auch die Hessische Landesregierung ist hier in der Pflicht und muss den ÖPNV finanziell deutlich besser ausstatten.“


Hinweis:

Janine Wissler sprach heute auf der zentralen Streikkundgebung in Frankfurt.